Donnerstag, 4. August 2022

RPR 1 wird jetzt in Mannheim produziert

RPR 1 wird nicht mehr in Ludwigshafen produziert.
Sateli Fax meldet den Umzug nach Mannheim.
SateliFax:
Umzug: RPR.1 wird nun aus Mannheim produziert
15d8fa3dEs ist eine Besonderheit in Deutschlands Medienlandsschaft: Drei landeswweite UKW-Privatradios gibt es in Rheinland-Pfalz, doch ab sofort wird keines mehr mehrheitlich aus dem eigenen Bundesland gesendet. Während Rockland Radio schon seit einigen Jahren vorrangig aus Studios in Garbsen bei Hannover (beim Partnersender Radio 21) ausgestrahlt wird und die Jugendwelle bigFM aus Studios in Mannheim und Stuttgart, ist nun auch der Marktführer RPR.1 umgezogen.

Die Audiotainment Südwest GmbH & Co. KG produziert seit diesem Montag, 1. August, im Auftrag der Rheinland-Pfälzischen Rundfunk GmbH & Co. KG das Programm "RPR1." aus der neuen Sendezentrale in der Dudenstrasse in Mannheim. In Ludwigshafen gibt es weiterhin das Regionalstudio Rhein-Neckar-Pfalz und die Vermarktung des Senders.

Die Audiotainment Südwest GmbH & Co. KG verantwortet Produktion und strategische Entwicklung der Radioprogramme RPR1., Radio Regenbogen, Regenbogen 2 und bigFM. Durch die Zusammenlegung aller Audio-Einheiten und die Verzahnung ihrer Produktionsanlagen sollen Innovationen gefördert, Prozesse vereinfacht und die Qualität gesteigert werden.



Blick vom Kalmit im Pfälzer Wald
Von hier sendet RPR 1 auf 103,60 FM mit 25 KW .

Sonntag, 10. Juli 2022

DAB+ im Nord Elsass


Heute möchte ich über DAB+ Digitalradio Empfang im Nord Elsass schreiben.

Nach und nach werde ich dann Ausflüge in die anderen Gegenden im Elsass und Grand Est machen und über DAB+ vor Ort berichten.

Strasbourg, Krummes Elsass,  Colmar und Weinstraße, Süd Elsass Haut-Rhin , Hochvogesen, Nancy , Lothringen u.s.w.

 

Heute fange ich im Norden des Departement Bas-Rhin an.

Das ist die Gegend zwischen der  Grenze zur Pfalz und  Lothringen im Norden 

bis.zur Europastadt Strasbourg die Hauptstadt vom Departement Bas-Rhin im Süden.

Im Westen hat das Nordelsass auch eine Grenze nach Lothringen und im Osten ist der Rhein die Grenze nach Baden-Württemberg.

 

Ich habe gestern einen schönen Ausflug unternommen zum höchsten Berg der Nordvogesen der Grand Wintersberg in der Nähe der gemütlichen Kurstadt  Niederbronn .


In Niederbronn gibt es ein Thermalbad, Casino , schöne Geschäfte und Restaurants.

Der Campingplatz von Niederbronn liegt wunderschön .

Der Grand Wintersberg hat eine Höhe von 580 Meter ( im Süden die Hochvogesen z.b. Grand Ballon sind über 1000 Meter hoch ) .

Es gibt einen Aussichtsturm , zwei Sendeanlagen , eine Hütte vom Club de Voges und schöne Wanderwege.

Man hat eine tolle Aussicht zu den Vogesen, nach Lothringen, Strasbourg, Schwarzwald, Pfälzer Wald die Rheinebene und bei guter Fernsicht sogar bis zu den Schweizer Alpen.

 

Auf dem Weg zum Grand Wintersberg habe ich UKW Radio gehört .

Meine drei Lieblings Radiosender im Nordelsass.

 

Top Music

 

Diese Station hieß früher Top FM und gibt es schon seit Mitte der achziger Jahre.

Früher mit Studio im Place de Halles (Shopping Center) in Strasbourg sendet man heute aus Strasbourg und Hagenau.

Top Music spielt 80s, und aktuelle Hits aus Frankreich , Europa und den USA.

TOP Music kann man überall im Elsass auf UKW  hören.

Auf der 91,10 MHZ ( Sender Hagenau 1kw) kann man TOP MUSIC bis Karlsruhe hören wenn auch sehr gestört.

BIs Höhe Ettlingen ist der Empfang eigentlich ganz gut .

 

DKL Liberte

Bis vor ein paar Jahren nannte man sich Radio Liberte.

Radio Liberte wurde von DKL Dreyeckland aus Mulhouse ( Hauptstadt Departement Haut-Rhin) übernommen.

Man sendet jetzt ein Format ähnlich der Neuen Welle in Karlsruhe "der beste Mix aus vier Jahrzehnten".

Trotzdem finde ich das Musikformat nicht so eintönig wie in Deutschland.

Die vielen Songs aus Frankreich machen es wesentlich "cooler".

In Frankreich müssen alle Radiosender mindestens 50% französische Songs spielen.

Vor der Übernahme war Radio Liberte eine richtige Wundertüte von den Flippers, über Donna Summer , Chansons bis aktuelle Hits spielen die eigentlich alles.

Es wird immer noch zeitweise ein Lokalprogramm in Hagenau produziert das Mantel Programm kommt aber jetzt aus Mulhouse .

DKL kann somit jetzt im ganzem Elsass hören.

DKL gehört jetzt übrigens zu einem großen Medienkonzern der auch Radio RTL 2 in Frankreich betreibt.

DKL Liberte kann man in Karlsruhe auf der 91,30 (gestört von der Studiowelle Saar) und auf der 91,5 MHZ auch nicht perfekt hören.

Bis Ettlingen auf der A5 ist der Empfang auch hier perfekt.

 

France Bleu Alsace

Im Prinzip kann man sagen das SWR3 der Elsässer

In Karlsruhe gut zu empfangen auf der 101,40 FM

 

 

Angekommen am Grand Wintersberg bin ich natürlich gleich auf den Turm gestiegen und habe erstmal die schöne Aussicht genossen

Dann ein DAB+ Bandscan mit dem kleinen praktischen La Mega DAB+ Kopfhörer Radio .

Wahnsinn 242 Radio Programme hat er reinbekommen .

Zirka 10 davon ohne richtigen Empfang aber der Rest einwandfrei .

 

Sender aus Frankreich :

Lokal Mux Hagenau Nordelsass (dazu später mehr) z.b. Phare FM, Top Music, DKL Liberte,

 

Lokal Mux Strasbourg z.b. Euradio (vom Eu. Parlament), Judaica , Nostalgie Strasbourg, RCF, Accent4, Afrika Radio,Arc-en-ciel, DKL Dreyeckland

 

aus Lothringen z.B. Magnum ( der große Private in den Vogesen), Melody ,Studio1, Azur,

 

Auch Programme von denen ich nicht weiß von welchem Mux in Frankreich

z.b. Escape 2, Marias France, Mouv,  Qui FM, RFI, Rhone+,  Beur, Chante France,

 

der Frankreich Mux vergleichbar mit dem Deutschland Mux  ( mit z.b. RTL, Europe 1, RMC ) kann man hier in Ostfrankreich noch nicht empfangen . Der Frankreich Mux sendet zur Zeit nur auf der Achse  Paris- Lyon-Marseille.

Also von Norden nach Süden in der Mitte ohne West und Ost Frankreich.

Der Frankreich Mux wird natürlich noch ausgebaut.

 

Öffentlich rechtliche Stationen wie France Bleu senden zur Zeit im Elsass auch noch nicht auf DAB+.

 

Sender aus der Schweiz : Hier konnte ich auch viele Stationen empfangen .

z.b. Energy Bern , Energy Zürich , Energy Basel, Eviva, Pilatus, Swiss Pop+, Rete Uno, SRF 1,2,3,4,Virus,

Radio Zürichsee, Radio 24 aus Zürich, Argovia , Radio Maria Schweiz,

 

Aus Deutschland :

Bundesmux 1  z.b. DLF, Nova, Sunshine Live, Radio Bob, ERF , Horeb......

Bundesmux 2  z,b. Absolut Hot, TOP, Nostalgie, BX Radio, 80s80....

Baden-Württemberg : z.b. SWR 1, SWR Info , Neue Welle, Seefunk, Ego, Antenne1 .....

Rheinland-Pfalz:  z.b. SWR 1 R-P, RPR1, Rockland, BIG FM, ......

Saarland:   z.B.   Saarfunk 1, Kinderkanal Radio, Radio Melodie, Salü, ......

Hessen :     z.b.  Planet Radio , FFH , ERF Jess, Radio Frankfurt....

 

 

Also wirklich top Empfang aber auch kein Wunder bei dem Standort .

 

 

Jetzt zum eigentlichen Thema

DAB+ Nordelsass

 

Im Nord Elsass ist der landesweite Frankreich Mux wie geschrieben noch nicht angekommen.

Hier gibt es den Mux Hagenau mit Sendern in Hagenau, Haut Barr und Nähe Wissenbourg für das Nord Elsass.

Nicht das gesamte Nord Elsass wird abgedeckt es gibt in Prinzip laut Karte vier Inseln.

Hagenau-Wissenbourg,

Lauterbourg -Bienwald

Niederbronn-Ingwiller,

Saverne und Umgebung

Laut Karte ist die Gegend um Woerth, Soultz, Molsheim, Hochfelden und Rohrbach zur Zeit nicht abgedeckt.

Es sind ungefähr zirca 15% der Elsässer noch vom DAB+ Empfang zur Zeit ausgeschlossen.

 

Auf meiner Fahrt vom Großen Wintersberg nach Karlsruhe

Niederbronn-Hagenau- Souflenheim- Roppenheim- Baden-Baden- A5- Karlsruhe

hatte ich eigentlich zwischen Grand Wintersberg ( Ausnahme im Wald den Berg runter bis Niederbronn) keine Probleme beimDAB+ Empfang von TOP MUSIC Mux Hagenau.

 

Wieder in Deutschland angekommen konnte ich auf der A5 Top Music über DAB+ bis Rastatt ohne Aussetzer gut empfangen und bis Ettlingen brauchbar dann war schluss.

 

Auf der Strecke von Lauterbourg in die Pfalz hat mir ein Kollege erzählt ist ab Bienwaldmühle ende Banane.

 

In Karlsruhe ist somit zur Zeit zumindest kein DAB+ Empfang aus Frankreich möglich.

Ausnahme vielleicht muss ich mal testen auf dem Turmberg in Durlach oder in den Bergdörfern.

 

Programm im Nord Elsass auf DAB+ :

 

Im Mux Hagenau sind folgende Radio Programme vertreten:

 

 

Accent 4 

 

spielt ausschließlich klassische Musik und wird im Elsass auf UKW und DAB + ausgestrahlt. Außerdem weltweit als Webstream.

Das Studio befindet sich in Strasbourg.

 

UKW Frequenzen 96,60 Strasbourg 25 bis 30 km um Strasbourg zu empfangen

, 98,8 Selestat

 90,40 Colmar 20 km um Colmar herum zu empfangen

DAB* Mux Hagenau, Strasbourg und Colmar ( Selestadt geplant)

 

Accent 4 finanziert sich zu 100% über Spenden seiner Hörer .

 

Man ist Partner vom Philharmonie Orchester Strasbourg und Mulhouse sowie vom Konservatorium Strasbourg.

Accebt 4 ist  auch Partner vom Kammermusik Festival Obernai und Musik Festival Colmar.

 

Accent 4 zeichnet jährlich mindestens 40 Konzerte im Elsass auf und strahlt sich aus.

Accent 4 sendet keine kommerzielle Werbung.

 

Auf Sendung ging Accent 4 1985

 

 

AZUR FM

Radio Centre Alsace

 

Hat sein Studio in Selestat in der Mitte vom Elsass an der schönen Weinstraße

 

Man produziert ein modernes Popmusik Programm im AC Hot Format

 

UKW Frequenzen  Selestadt 93,30 MHZ, Colmar 89,0. Schirmeck 104,80, Ste Marie 89,0 , Munster 91,9

DAB+ Mux Hagenau, Strasbourg und Colmar , geplant Selestadt

 

Azur Fm sieht sich als Regionalsender für das Zentral Elsass, die Weinstraße , Colmar und die Vogesen

 

 

 

 

Cerise FM

aus Cemay im Departement Haut-Rhin

möchte auf DAB + das ganze Elsass erschließen .

 

Man sendet auf UKW 88,20 für Cemay, Mulhouse und Altkirch im Süd Elsass.

Das Programm besteht aus aktuellen Hits und thematisch sehr viel um Familie, Partnerschaft und die moderne Frau.

Man hat auch sehr viele Podcast im Angebot

 

Crooner Radio

sendet ein Programm aus Jazz, Soul, Weltmusik, Pop und Dancefloor Partys am Wochenende

 

Man sendet auf DAB+ in Monaco, Frankreich, Belgien und der Schweiz

Im Elsass in allen drei Lokal Ensembles

 

Das Studio befindet sich in Saint Cloud eine Kleinstadt westlich von Paris

 

 

DKL Dreyeckland / Liberte

 

DKL ein Privatsender der Katerogie B

Das bedeutet in Frankreich das er ein ganzes Departement abdeckt .

DKL kann man im gesamten Elsass empfangen.

Das Studio befindet sich in Mulhouse im Südelsass und man betreibt noch ein zweites Regionalstudio in Hagenau unter der Marke DKL Liberte (ex Radio Liberte) .

Aus Hagenau kommen täglich einige Stunden Lokal Programm für das Nordelsass ansonsten das Mantel Programm aus Mulhouse .

Man sendet ein AC Format ala den besten Mix aus vier Jahrzehnten allerdings mit vielen französischen Songs .

Man konzentriert sich in der Berichterstattung auf das gesamte Elsass.

 

DKL sendet auf UKW  91,3 Wissenbourg, 91,5 Hagenau, Strasbourg-Saverne 103,60,Obernai 103,80, Colmar und Selestat 101,90, Mulhouse 104,60, Altkirch-Sundgau 96,40

 

DAB+  Hagenau, Strasbourg, Comar , Mulhouse und geplant in Selestadt

 

 

 

 

Generations

Hip Hop Soul Radio

 Der Name sagt eigentlich schon alles über das Format aus .

Das Studio befindet sich in Paris

Auf UKW sendet man in Creil Hauts de- France 101,30 FM , Meaux 101,30 ile de France,  Paris 88,20

DAB* im gesamten Elsass

 

 

 

Latina

La radio caliente

 

ganz klar Sounds und Klänge aus Lateinamerika

Das Studio befindet sich in Paris

Hier sendet man auf UKW 98,40 FM

 

 

Magnum

la Radio

" der große Private Radiosender in den Vogesen"

ein tolles Programm höre ich immer mal wieder gerne rein

Das Studio          Contrexéville (Vogesen))

Man ist seit dem 14 Juli 1986 on Air.

Magnum ist ein Radiosendern der Katerogie B

 

aus Wikipedia :

 

Magnum la Radio ist ein französischer privater regionaler Radiosender der Kategorie B, der am 14. Juli 1986 gegründet wurde und Mitglied der GIE Les Indés Radios ist. Der historische Hauptsitz befindet sich in Contrexéville in den Vogesen.

 

Geschichte

Im Jahr 1986 entdeckten die Bewohner der Westvogesen unter dem Namen Fréquence Magnum das Radio auf 104 MHz.1. Der Status ist assoziativ, aber sein eher professionelles und gut durchdachtes Programm sorgt schnell für einen gewissen Erfolg in der Region. [nicht neutral]

 

Schnell wurden die Ambitionen des Resorts regional. 1995 änderte Magnum la Radio seine Frequenz von Contrexéville auf 99,1 und erhielt von der C.S.A. eine neue Frequenz in Épinal (94,6). Es stellt auch die Frequenz des stillgelegten RNP (Radio Neufchâteau Plaine, 1985-1992) in Neufchâteau (92.2) wieder her. Magnum unterzeichnete auch eine Vereinbarung mit R2M (Radio Remiremont Moselle Moselotte, 1985-1997), einem Radiosender in Remiremont, um sein Programm mit Aussteigern in Remiremont (101,8) und Saint-Dié-des-Vosges (97,2: Frequenz des ehemaligen Radio Hautes-Vosges, 1982-1995) auszustrahlen. Die Zusammenarbeit mit R2M dauerte nur zwei Jahre und mit dem Verschwinden der letzteren gewann Magnum nur die Frequenz von Remiremont zurück und verlor die von Saint-Dié. 1997 war das Magnum-Netzwerk in Vittel-Contrexéville, Neufchâteau und Épinal präsent. Der größte Teil Südlothringens ist somit abgedeckt, und das Radio erfreut sich eines Publikums, das mit dem der in dieser Region präsenten nationalen Netzwerke vergleichbar ist.

 

Im Jahr 2011 gewährte die C.S.A. Magnum neue Frequenzen, erhöhte sich damit von 6 auf 12 und deckt nun den Osten der Vogesen ab (Saint-Dié, Gérardmer, La Bresse).)2, Teil der Haute-Marne (Langres und Chaumont) und schildert seine Ankunft in Nancy (Meurthe-et-Moselle) und seiner Umgebung3.

 

Stationsidentität (Slogans)

2009-2013: "Hit Music Radio"

seit 2013: "A Magnum of Hit"

Programmierung

Regelmäßige Sendungen

Im Jahr 2018 präsentiert dieser Radiosender eine starke musikalische Dominanz. Sie strahlt insbesondere folgende Sendungen aus:

 

Magnum Café: Dies ist der Morgen des Resorts mit Musik, Spielen und Nachrichtenphasen; moderiert von Rémy, viele Co-Moderatoren sind aufeinander gefolgt: FX, Tom, Stef, Fred, Aurel und (derzeit) Nathan

Magnum Drive (seit 2017): gehostet von Fred mit Musik, vielen Spielen und Verkehrsinformationen;

The After Drive (seit 2019): moderiert von Fred mit Musik, Interviews mit Kultur- und Freizeitakteuren in der Region + Interviews mit Künstlern (Skip The Use, Izïa, Pomme etc ...);

Der größte Nachtclub der Region (seit Anfang 2018): Dies ist eine Playlist mit Musik zum Tanzen. Ursprünglich am Freitag- und Samstagabend ausgestrahlt, wächst dieser Programmblock, der jetzt auch an Wochentagen bis Mitternacht ausgestrahlt wird. Am Freitag und Samstag dauert die Show sogar bis 3 Uhr morgens. Die Show ist von Anfang an ohne Gastgeber.

Bis 2013 gab es ein Programm namens Les dédimags, das die Ausstrahlung von Widmungen von Zuhörern ermöglichte. Gleichzeitig konnten diese Zuhörer einen Titel wählen, um die Antenne mit Musik zu verkleiden.

 

Bis 2019 gab es das Mag 30. Dies war das wöchentliche Ranking des Resorts. In seinen frühen Tagen wurde es am Samstagabend ausgestrahlt und dann am Sonntagnachmittag erneut ausgestrahlt. Ab 2012 variierten die Sendepläne.

 

Veranstaltungen

Die Relevanz dieses Abschnitts wird in Frage gestellt. Berücksichtigen Sie den Inhalt sorgfältig. Verbessern oder diskutieren Sie es. (Dezember 2020)

Zusätzlich zu seinen Radioaktivitäten organisiert Magnum la Radio regelmäßig Veranstaltungen: Live-Übertragungen im Freien, "Happy Dej" (Frühstück für Zuhörer in den Städten und Dörfern der Region), Filmabende (Mädchenabende - Previews - von Schauspielern), Künstler-Showcases oder Riesenkonzerte wie das Magnum Vittel Live, ein kostenloses Konzert von Fred und Rémy, das am 31. Juli 2019 mehr als 15.000 Zuschauer in Vittel zusammenbrachte (mit Künstlern wie Boulevard des Airs, Les Trois Cafés Gourmands, Diva Faune, Joyce Jonathan, Cocoon, Ken Carlter und Alliel)4.

 

Ausstrahlung

In der Frequenzmodulation

Magnum La Radio verwendet Frequenzmodulation, um seine Sendungen auf dem UKW-Band zu senden. Sie hat derzeit zehn Frequenzen in drei verschiedenen Departements: Haute-Marne, Meurthe-et-Moselle und Vogesen.

 

Durch digitales terrestrisches Radio

Am 5. Dezember 2018 sendet Magnum la radio seine Programme in DAB + im Elsass mit Straßburg (Bas-Rhin) und Colmar (Haut-Rhin) und bald in der Region Haguenau aus.5, Saverne, Reichshoffen, Niederbronn-les-Bains, Phalsbourg, Ingwiller, Wissembourg und Puberg.

 

Am 22. Mai 2019 genehmigte die CSA das Radio, in DAB + auf Besançon zu senden.6.

 

Zusammenfassung

Abteilung            Stadt und Umgebung    Technik

25           Besançon            DAB+

52           Langres FM

52           Chaumont          FM

54           Nancy / Toul / Lunéville / Pont-à-Mousson         FM

67           Straßburg            DAB+

68           Colmar DAB+

88           Épinal / Golbey / Thaon-les-Vosges        FM

88           Gérardmer / Saint-Dié-des-Vosges          FM

88           La Bresse / Le Thillot / Cornimont            FM

88           Der Tholy            FM

88           Neuenburg / Liffol-le-Grand       FM

88           Remiremont / Saint-Nabord       FM

88           Vittel / Contrexéville / Mirecourt             FM

Zielgruppe

Im Jahr 2016 stellte der Radiosender seinen historischen Zuschauerrekord zu seinem 30-jährigen Jubiläum mit mehr als 80.000 täglichen Hörern auf, so die lokale Medienumfrage von Médiamétrie für den Zeitraum September 2015 bis Juni 2016 von 5 Uhr morgens bis Mitternacht über die 13 Jahre in +.

 

Im Jahr 2017 neuer Rekord für den Sender mit mehr als 83.000 täglichen Hörern laut Médiamétries lokaler Medienumfrage für den Zeitraum September 2016 bis Juni 2017 von 5 Uhr morgens bis Mitternacht über die 13 Jahre in +. Darüber hinaus wird der Sender laut derselben Umfrage zum meistgehörten Radio in den Vogesen und in der Agglomeration Épinal.

 

2020 neuer Rekord für den Sender mit 85.600 täglichen Hörern laut lokaler Medienumfrage7 von Médiamétrie aus dem Zeitraum September 2019 bis Juni 2020 von 5 Uhr morgens bis Mitternacht auf die 13 Jahre in +.

 

 

 

 

 

M Radio

"Nummer 1 mit Liedern aus Frankreich" ist der Claim von M Radio

 

Man sendet 100% Musik aus Frankreich

 

Radio M ist in vielen französischen Städten auf UKW zu empfangen

in den Vogesen ist man im Raum Epinal auf UKW 91,2 zu empfangen.

Nancy 91,1 , Metzt 91,1, Paris 102,10 u.v.m.

im Elsass jetzt über DAB+

 

 

 

OÜI FM

Gegründet 1987

Format Rock Radio

Man spielt hauptsächlich progressiv Rock und Underground

UKW Paris 102,3, Melun Nordfrankreich 102,10, Chantilly 90,7

Satelitt Astra1 H

Studio Paris

 

 

Phare

ist ein evangelisch - christliches Radio Programm in ganz Frankreich .

Eine Mischung aus ERF und Radio Paradiso in Deutschland

 

Das Studio ist in Mulhouse

 

 

FM DAS PHARE FM-NETZWERK

Hier ist die Liste unserer Frequenzen und der Städte, in denen Sie PHARE FM Radio hören können

 

12345678910111213

FM

Grenoble : 96.6

Haguenau : 92.5

Haute-Normandie : 94.9

Lyon Dauphiné : 107.0 Montauban : 92.0

 

Mons : 89.3 Mulhouse : 95.3

 

DAB+

Marseille: DAB+ Nizza : DAB+

Paris : DAB+ Valenciennes : DAB+ Troyes : DAB+ (2022) Metz : DAB+ (2022

) Le Mans : DAB+

 

 

 

Radio Classique

 

Das Französische Klassik Radio

 

Man hat in ganz Frankreich UKW und DAB + Frequenzen

 

Das Studio befindet sich in Paris

 

 

 

Hier die Frequenzen in Grand Est

 

 

 

GRAND EST

 

 

Troyes  106,4 MHz

MARNE (51)

 

Epernay |            99,9 MHz

Reims   103,0 MHz

MEURTHE-ET-MOSELLE (54)

 

Nancy   88,2 MHz

MOSEL (57)

 

Metz     88,2 MHz

BAS-RHIN (67)

 

Straßburg           DAB+ 6D (187,1) MHz

HAUT-RHIN (68 JAHRE)

 

Colmar DAB+ 6D (187,1) MHz

Mülhausen       

 

 

 

FG

DJ Radio

Vergleichbar mit Sunshine Live in Deutschland nur sehr viel cooler

Gegründet 1981

Studio Paris

UKW Strasbourg 91,80

man sendet über UKW, Kabel, Astra, Web und DAB+

 

 

NOVA

Aus Wikipedia

Radio Nova ist ein Radiosender aus Paris, der 1981 von Jean-François Bizot gegründet wurde. Die Playlist ist geprägt von Nicht-Mainstream- oder Underground-Künstlern verschiedener Musikrichtungen wie Electro, New Wave, Reggae, Jazz, Hip Hop und Weltmusik.

 

 

 

RCF Radio

christliches Radio

mit den Themen Gesellschaft , Ökologie , Gebet , Familie, Psychologie

Studio Strasbourg

DAB+ in vielen Regionalen Esemblen in Frankreich

 

 

SKY Rock

Der Name täuscht man spielt hauptsäcklich aktuellen R&B und Mainstream Rap.

Studio Paris

gegründet 1986

UKW Strasbourg 96,00

DAB+ Elsass Strasbourg, Hagenau, Comar , Mulhouse

 

 

 

SUD Radio

von 1958 bis 1981 sendete Sud Radio aus Andorra auf Mittelwelle 810 khz

Das Tradiotionelle Sendegebiet ist Südfrankreich

 

Wikipedia:

Nach mehr als einem Jahr Pause sendete Sud Radio ab Januar 1983 wieder aus der Nähe von Toulouse auf 1161 kHz und 819 kHz. Von März 1983 bis 1986 konnte auch nochmals der Sender auf dem Pic Blanc (Andorra) benutzt werden. Seit August 1986 sendet Sud Radio in Südwestfrankreich auch auf UKW.

Seit 1987: Privatisierung und digitale Sendetechnik, Umzug nach Paris

1987: Die Aktien von Sud Radio, im Besitz der Sofirad, werden an Privataktionäre verkauft: Laboratoires Pierre Fabre übernimmt die Kontrolle, als Teilhaber die Regionalzeitungen La Dépêche du Midi, Midi Libre und Sud-Ouest, die Bank Crédit Agricole u. a.

1992: Verlegung des Regionalstudios Biarritz nach Pau. Neben dem Hauptstudio Toulouse wird somit durch die fünf Regionalstudios Paris, Perpignan, Montpellier, Bordeaux und Pau eine flächendeckende Berichterstattung für Südwestfrankreich gewährleistet.

1996: Einrichtung einer Satellitensendestation in den Toulouser Studios, welche die Direkteinspeisung der 36 Sender im Sendegebiet über den Satelliten Telecom 2C erlaubt.

1997: Übernahme der Gesamtkontrolle von Sud Radio durch Wit FM in Bordeaux. Verbreitung von Sud Radio durch CanalSatellite.

1998–2002: Schrittweise Umstellung zur digitalen Rundfunkübertragung.

2003: Sud Radio ist der offizielle französische Rundfunksender der Rugby-Weltmeisterschaft in Australien.

Nov. 2005: Sud Radio wird veräußert an Sudporters (Start-Gruppe von Orléans, Radio Scoop de Lyon, Alouette FM).

2011: Die Abstrahlung über den Mittelwellensender Gauré (bei Toulouse) auf 819 kHz wird eingestellt.

2016: Die Direktion des Senders beschließt den Umzug nach Paris und die Aufgabe der regionalen Ausrichtung des Senders, der dennoch nach wie vor hauptsächlich über UKW-Stationen im Süden Frankreichs zu empfangen ist.

 

 

 

TOP Music

Meine persönliche Nummer 1 im Elsass zusammen mit France Bleue und RBS Strasbourg

 

Studio wieder in Strasbourg :     2 Avenue d'Alsace

67000 Straßburg

(zeitweilig in Hagenau hier noch ein Regionalstudio)

Das erste Studio war im Shopping Center Place de Halles ( hier waren auch das Studio von KISS FM später Euro Radio Powerplay von Charly 2000)

 

Gegründet 1982 als Top FM ( damals auch mit Werbespots für Charly 2000 on the Road Disco vor der Gründung Euro Radio Powerplay machte Charly Werbung bei Radio OHR, KISS FM und Top FM)

 

Claim :

                Info - Pop - Non Stop

UKW im gesamten Elsass und teilweise Mosel :

MOSELLE

SARREBOURG : 98,9

BAS-RHIN

HAGUENAU: 91,1

SAVERNE : 95,8

SCHIRMECK : 97,6

SELESTAT : 90,1

STRASSBURG : 94,5

HAUT-RHIN

COLMAR : 106,8

MULHOUSE : 106,7

STE MARIE AUX MINES : 89,7

 

DAB+ im gesammten Elsass

 

Ein schöner Mix aus Charts aus Frankreich, USA, Europa , 80s und 90s

 

 

TSF Jazz

aus Wikipedia:

TSF Jazz, früher bekannt als TSF 89.9, ist ein Jazzradiosender in Paris, Frankreich, der 1999 gegründet wurde und Nova Press gehört. Der Sender sendet auf der Île-de-France: in Paris auf 89,9 FM, wo er fast in der gesamten Region zu hören ist, und an der französischen Riviera mit Frequenzen in Nizza und Cannes.

 

DAB+ Elsass Hagenau, Strasbourg , Colmar, Mulhouse , geplant Selestadt

 

 

die Links zu den jeweiligen Radio Programmen habe ich mir diesmal gespart die dürt ihr selbst raussuchen das dürfte ja dank Google kein Problem für Euch sein.


Leider senden noch einige tolle Radiosender aus dem Elsass noch nicht auf DAB+

z.b.

East FM , RBS Strasbourg, Iris, Dreyeckland Alternativ aus Colmar und France Bleu Alsace , France Bleu Elsass.....

Das ändert sich hoffentlich noch 


 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, 2. Juli 2022

Gary Preston von Radio Drops jetzt beim Schwarzwaldradio

Nach Uwe Carsten und Sandra Leske moderiert jetzt der nächste Radio Drops Kult Moderator beim Schwarzwaldradio

Thomas Kuderer meldet

Das ist eine tolle Nachricht ........

Garry Preston, ehemaliger Moderator des legendären Elsässer
Piratensenders Radio Drops, bekommt eine eigene Sendung beim
Schwarzwaldradio. Jeden Donnerstag von 20 bis 22 Uhr spielt der
gebürtige Engländer in der Live-Show „Garrys Gold“ Raritäten aus
seiner Plattensammlung - von Happy Seventies über West Coast Rock bis
zu Funk. Premiere ist am 7. Juli.

Infos zu Sendung
https://www.schwarzwaldradio.com/garrys-gold

Infos zu Radio Drops
https://www.bo.de/lokales/kehl/das-drops-war-liebe-auf-den-ersten-blick
https://www.fmkompakt.de/index.php/radio-drops-roland-kopf
https://karlsruheradiokult.blogspot.com/2015/02/radio-drops-war-der-radiosender-der.html
https://ka.stadtwiki.net/Radio_drops

Mittwoch, 22. Juni 2022

Ab Juli DLF und Deutschlandradio Kultur nicht mehr auf UKW im Raum Karlsruhe

Scheinbar werden die Sender 106,30 Hornigsgrinde 100kw DLF  ,
sowie 107,9 Fremersberg 1kw und 96,6 Wörth 1kw Deutschland Radio Kultur abgeschaltet. 
Deutschlandradio macht in den BNN und auf Plakaten darauf aufmerksam.

Mittwoch, 15. Juni 2022

Commander Tom ist gestorben

Wie ich gerade erfahren habe ist letzten Sonntag der Kult DJ und Produzent Commander Tom verstorben.
Die Todesursache ist noch unklar.

Thomas Weyer ( Commander Tom) stammte aus Kehl in der Ortenau. Zuletzt lebte er in Straßburg.  Er  war DJ u.a. im Trianon ( Ötigheim bei Rastatt) , im Super Drops Kehl Goldscheuer, Rheinpark Germersheim.

Moderator beim Kult Piratensender Radio Drops aus Straßburg ( 1987-1989 UKW 107,70 und auf 105,90 im Raum Karlsruhe).

Ich habe ihn kennengelernt als er als DJ in der Festhalle Durlach mit Radio Drops on Tour war. Später habe ich ihn dann nochmals im Rheinpark Germersheim getroffen. 

Er hatte Ender der achziger Jahre zwei Hits im Rap Style 
And the Rap goes on und 
Last Night Rap.
Später stieg er auf Techno um und hatte hier auch einige Erfolge z.B. are am eye oder auch Attention.

Als er Moderator bei Radio Drops war haben wir öfters mal telefoniert.

Vor  ein paar Jahren hat er mir zum Sendestart von laut.fm/euroradio geschrieben und sich über den Radio Drops / Euro Radio Powerplay 
Memories Radiosender gefreut.

Ich weiß noch genau was er mir 1988 auf ein Commander Tom Poster in der Festhalle Durlach  geschrieben hat 
' keep cool and listen Radio Drops"

Comnander Tom und Charly 2000 haben mich so beeindruckt das ich selbst DJ wurde.
Link:

Ruhe in Frieden 
Commander Tom